Assessment der emotionalen Intelligenz

Für das Verständnis des individuellen Umgangs mit Emotionen am Arbeitsplatz.

  • Einstellung emotional intelligenter Kandidaten

  • Verwendung einer effektiven Kommunikation

  • Entwicklung eines Verständnisses für die Emotionen der Mitarbeiter und wie diese Beziehungen gestalten

  • Förderung von Mitarbeiterbindung und Loyalität

  • Optimierung der Führungskompetenzen der Mitarbeiter

Emotionale Intelligenz2021-10-07T09:41:28+02:00

Informationen zum Assessment der emotionalen Intelligenz

Art des Assessments: Emotionale Intelligenz
Umfang des Tests: 153 Fragen
Verfügbarkeit: mehr als 25 verschiedene Sprachen
Fertigstellungszeit: 30 Minuten
Erforderliche Schulung: TEIQue-Akkreditierung

Validierung: Eingetragen bei der British Psychological Society und geprüft nach den technischen Kriterien der Europäischen Föderation der Psychologenverbände (EFPA)

Detaillierte Berichte

Die Berichte liefern Ihnen wertvolle Informationen, wie Personen unter Belastung reagieren, die Fähigkeiten zum Aufbau neuer Beziehungen sowie zum Umfang der Anpassungsfähigkeit und Selbstmotivation. Der Test liefert detaillierte Berichte mit allen erhobenen Daten und den jeweiligen Erläuterungen, die das Verständnis der unterschiedlichen emotionalen Aspekte jedes Kandidaten erleichtern.

Die Antworten

In dieser Beurteilung gibt es keine richtigen oder falschen Antworten, da jeder analysierte Aspekt unterschiedliche Auswirkungen am Arbeitsplatz haben kann. Jeder Wert ist wichtig und wird in den Berichten ausführlich erläutert.

TEIQue: ein vielseitiges Tool

Das Bewertungs-Instrument TEIQue wird für unterschiedliche Bereiche eingesetzt, darunter Schulungen für Führungskräfte, Arbeits- und Lifecoaching, Talentförderung, Personalbeschaffung und -auswahl und vieles mehr.

Häufig gestellte Fragen

Was wird bei der emotionalen Intelligenz beurteilt?2021-03-08T14:51:02+01:00

Die Beurteilung der emotionalen Intelligenz misst die Fähigkeit einer Person, ihre eigenen Emotionen und die ihrer Mitmenschen zu erkennen, zu verstehen und damit umzugehen.

Wie wird die emotionale Intelligenz beurteilt?2021-03-08T14:52:00+01:00

Für die Beurteilung der emotionalen Intelligenz liegen nur wenige Methoden vor. Eine Beurteilungsmethode besteht in einem Fragebogen zur Selbsteinschätzung, mit dem jeder Teilnehmer den Grad seiner Zustimmung zu einer bestimmten Aussage angeben kann, wie beispielsweise „Ich erkenne gut, wie sich andere Menschen fühlen.“

Welchen Zweck haben Bewertungstests zur emotionalen Intelligenz in der Arbeitswelt?2021-03-08T14:55:04+01:00

Tests zur emotionalen Intelligenz liefern wichtige Informationen zum einzelnen Individuum, und dienen der Unterstützung in seinen Prozessen des Selbstmanagements und der Selbstentwicklung. Heute ist emotionale Intelligenz weithin als Fähigkeit anerkannt, die für die Verbesserung der Kommunikation und der zwischenmenschlichen Beziehungen sowie die Lösungsfindung am Arbeitsplatz gefördert werden sollte. Mittlerweile weiss man, dass die emotionale Intelligenz eine wesentliche Rolle in der Interaktion von Mitarbeitern spielt. Gemessen werden die Fähigkeiten in der Stressbewältigung und die Auswirkungen von Konflikten auf die Arbeitsleistung.
Mit Tests wie dem TEIQue von Thomas kann Ihr Unternehmen die Emotionen der Mitarbeiter besser einschätzen und entwickelt ein Verständnis dafür, wie diese mit den Emotionen der Kollegen am Arbeitsplatz umgehen.

Go to Top