Glossar

Glossar2021-05-03T10:29:28+02:00
Abstrakt2021-03-08T14:17:26+01:00

Der Begriff abstrakt bezeichnet, was nicht aus vernünftiger Erfahrung, sondern aus reinem Denken (im Gegensatz zu konkret) stammt.

Abstraktes Denken2021-03-08T13:53:17+01:00

Mit abstraktem Denken meinen wir die Intuition, Bedeutungen und Strategien zu identifizieren, die Reizen ohne offensichtliche Logik zugrunde liegen.

Ansatz2021-03-08T13:54:38+01:00

Mit Ansatz meinen wir das Kriterium, die Methode, die in einer Forschung oder Studie angewendet wurde.

Einwilligung2021-03-08T14:49:48+01:00

Unter Einwilligung verstehen wir die Neigung, der in einer geschlossenen Frage geäusserten Aussage zuzustimmen oder sie unabhängig von ihrem Inhalt mit „Ja“ zu beantworten.

gesellig2021-03-08T14:24:23+01:00

Der Begriff „gesellig“ stammt aus dem Lateinischen und bezeichnet eine Person (oder ein Tier), die „in der Mitte der Gruppe“ ist. In einem Team ist der Flügelmann derjenige, der den Leiter auf operativer Ebene unterstützt, der als seine Schulter fungiert und seinen Anweisungen folgt.

Mindset2021-03-08T14:01:37+01:00

Die Denkweise besteht aus einer Reihe von Wissensstrukturen, die auf Erfahrungen basieren und von einer Gruppe von Menschen geteilt werden, die die gleiche Denkweise haben. Es ist daher eine Haltung oder mentale Disposition, die die Reaktionen und Interpretationen einer Person auf eine Situation vorbestimmt.

Mobbing2021-03-08T14:48:18+01:00

Mobbing beschreibt psychische Gewalt, die durch das wiederholte und regelmäßige, vorwiegend seelische Schikanieren, Quälen und Verletzen eines einzelnen Menschen durch eine beliebige Art von Gruppe oder Einzelperson definiert ist. Mobbing wird über einen bestimmten Zeitraum ausgeübt, der willkürlich über mindestens sechs Monaten festgelegt wird, jedoch mit großer Variabilität in Abhängigkeit von den Umsetzungsmethoden und den Persönlichkeitsmerkmalen der Subjekte stattfindet, mit dem Zweck oder der Konsequenz des Ausschlusses der Person aus dieser Arbeit.

Umfrage2021-03-08T13:59:57+01:00

Die Umfrage ist eine empirische Forschungsmethode, bei der der Fragebogen zur Datenerfassung und für statistische Methoden verwendet wird.

Verbale Argumentation2021-03-08T13:55:55+01:00

Verbales Denken ist die Fähigkeit, mit verbalem Material zu argumentieren, Beziehungen zu erfassen und / oder effektiv Informationen aus Passagen zu erhalten, selbst wenn dies nicht ausdrücklich im Text angegeben ist.

Go to Top